Daily Message
Bibelverse
Für den 20.10.2017
Psalm 142,5-7
Darum schreie ich, o HERR, zu dir und sage: Du bist meine Zuflucht, mein Teil im Lande der Lebendigen! Merke auf mein Wehklagen; denn ich bin sehr schwach; errette mich von meinen Verfolgern; denn sie sind mir zu mächtig geworden! Führe meine Seele aus dem Kerker, daß ich deinen Namen preise! Die Gerechten werden sich zu mir sammeln, wenn du mir wohlgetan.

1.Petrus 1,3-5
Gelobt sei der Gott und Vater unsres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten, zu einem unvergänglichen und unbefleckten und unverwelklichen Erbe, das im Himmel aufbehalten wird für euch, die ihr in Gottes Macht durch den Glauben bewahrt werdet zu dem Heil, das bereit ist, geoffenbart zu werden in der letzten Zeit;
 

Ein Leben in der Hingabe / Nachfolge



Bevor JESUS in den Himmel aufgenommen wurde, gab er den Missionsbefehl an seine Jünger.

Wir finden da keine Unterscheidung in Unterschiedliche Klassen:

Ein erstes Problem stellt sich schon bei dem Begriff "Nachfolge".
Es bedeutet ja, das einer vorraus geht, in dessen Fusstapfen wir gehen.

Besonders in Unbekanntem Terrain oder Sumpfgebieten, erweist sich das als gute Strategie.
In der Heutigen Zeit send ja Allradfahrzeuge oder sogenannte SUV´s sehr in Mode.
Abseits der Wege kann man durchs Gelände fahren und seinen eigenen Weg suchen.
Ob das in der Nachfolge JESU eine Kluge Entscheidung ist, bleibt zu Hinterfragen.

Jeder einzele Christ, der eine Entscheidung getroffen hat mit JESUS zu leben, ist dazu berufen ein Nachfolger zu sein.

Am Beispiel von Ned Flanders, können wir sehen was dieses in der Praxis bedeutet:
(WARNUNG! Humorlose Menschen ohne Selbstironie sollten die Finger vom Startknopf der beiden Filmchen weglassen)

Get the Flash Player to see this player.

Get the Flash Player to see this player.

(kleiner Scherz *gg - doch in diesem Konflikt leben, weben und sind wir. Es ist wenig hilfreich sich dieser Auseinandersetzung zu entziehen. Auf dieser Seite finden sich viele Hilfreiche Links die Ausreichend belegen das die Lehre von der Evolution mindestens soviel Glaube abverlngt wie der Glaube an die Schöpfung. Basis des Evangeliums ist JESUS CHRISTUS, sein Opfertod für DEINE Sünden und die Auferstehung. Wenn du das mit den Schöpfungstagen nicht Wörtlich glauben willst oder kannst, ist das keine Sache wegen der dich jemand richten sollte. Bringe es im Gebet vor Gott, er wird dir zu seiner Zeit Klarheit darüber schenken.)

Oft beginnt diese Frage mit der Überlegung welche Gemeinde man besuchen soll.

Da gibt es  viele Formen Christlicher Zusammenkünfte.
Da ist es nicht leicht den Durchblick zu bekommen. In der Regel geht man dahin wo man Leute her kennt, die einen auf dem Weg zu Jesus geprägt und begleitet haben. Doch von beginn an, sind wir dazu aufgerufen alles zu prüfen.

Hier muss man wissen das die Bibel auch keine Unterscheidung hier kennt.
Unterscheidungen sind Menschenwerk. Natürlich gibt es Religionsgemeinschaften die sich in der Lehre vom biblischen Glauben weit entfernt haben. Genauso gibt es unter denen die sich "wiedergeborene christen" nennen viele Gruppen die von sich behaupten den "Allein seeligmachenden" Weg zu kennen. Ein Blick in die Kirchengeschichte hilft dabei vieles ein wenig zu verstehen.
Christen sollen keine EINZELGÄNGER sein. Doch überall dort wo sich Menschen versammeln, da "menschelt" es.

Leben als Christ: DAS LETZTE ABENTTEUER UNSERER ZEIT

Innerhalb jeder dieser Gruppen gibt es Menschen die Religiöse Wurzeln haben und solche die mit JESUS als Basis leben.

Anhand der Bibel, mit Gebet können wir Prüfen wo eine Gemeinschaft in Frage kommt. Alleine schon dadurch fallen einige Gruppen durch Raster. Mit Gottes Führung und im Vertrauen auf Ihn wird es gelingen den richtigen Platz zu finden.
Die Bibel kennt nur die Weltweite Gemeinde, den Leib Christi.
Es geht ja auch nicht darum sich einen Platz zu suchen, in welchem man eine Kirchenbank wärmt und seinen monatlichen Obulus an die Gemeindekasse abführt.
Nimm die Herrausforderung an, lies täglich in der Bibel und bitte Gott um Führung jeden Morgen NEU.
Mit jeder einzelnen Entscheidung die du den ganzen lieben langen Tag über treffen musst, ist eine BEKEHRUNG nötig.
Ich meine damit nicht die Wiedergeburt, die in der Entscheidung liegt GOtt zu vertrauen und seinen Frieden durch Jesus mit GOtt zu machen, sondern das Natürliche Gottlose Wesen der menschlichen Natur.
Bei jeder kleinen Entscheidung müssen wir lernen Gottes Rat zu erbitten.
Das bedeutet ja nicht zwangsläufig das jeder Weg der uns gefällt von vornherrein nicht in Frage kommt, der Eindruck könnte Entstehen wenn man sich damit befasst das das geistliche Wesen und das Fleischliche Wesen widereinander streiten. Es geht darum das Gewissen zu schärfen um Gottes Warnungen zu hören der uns in seiner Liebe und Führsorge anleiten möchte, damit unser Leben gelingt.

Die Frage ist, wie geht das in der täglichen Praxis?
An der Stelle bekommt man im Gespräch immer zu hören, das man es sich sehr einfach macht. Das müsse wohl daran liegen dass man in seinem Leben noch nie Probleme hatte.

Das wäre ein Kapitel für sich.
Doch betrachten wir eine Aussage etwas näher die Jesus machte im Hinblick auf das Himmelreich. Das es nahe ist, bzw. mitten unter uns.

Link zum Text einfügen



Luther hatte ein Interessantes Wort in welchem er die Aspekte der Nachfolge zusammengefasst hat. Mehr braucht man dazu nicht zu schreiben.

Den Facettenreichtum dieses Glaubenskampfes hat Spurgeon mal in einer Predigt zusammengefasst.

In der Vortragsreihe von Bernd Thurm, erfahren wir so einiges Wervolles über das Wesen der Sünde.

  1. Gottes Wille in Vollkommenheit
  2. Gottes Wille in Unvollkommenheit
  3. Gottes Wille als Konflikt
  4. Gottes Wille im Gehorsam
  5. Gottes Wille als Forderung


Viele ermutigende Beispiele finden wir z.B. in der Vortragsreihe von Werner Köhler (Missionshaus Alpenblick / Hemberg-ch) zum Thema Epheser Kapitel 6

  1. Das Volk das seinen Gott kennt, wird sich als Stark erweisen
  2. Stark sein, durch den Schild des Glaubens
  3. Stark sein, durch die richtigen Stiefel
  4. Stark sein, durch den Gürtel der Wahrheit
  5. Stark sein, durch das Schwert des Geistes
  6. Stark sein, durch den Helm des Heils
  7. Stark sein, durch den Panzer der Gerechtigkeit

Vorträge zum Thema

PDF Dateien zum Thema
   
 
   
   
 
Mitglieder
Letzter: Hansjö...
Heute neu: 1
Gestern neu: 0
Insgesamt: 78
Jetzt online
Gäste: 0
Mitglieder: 0
In den nächsten 3 Tagen!
  Oktober 17  
M D M D F S S
      1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
     

Newsletter

Ihr Name

Ihre Email-Adresse

eintragen
austragen