Daily Message
 


Textkritischer Text

  1. Die Hauptmerkmale des Textkritischen Grundtextes
  2. Die Geschichte des Textkritischen Grundtextes
  3. Die Bibelgesellschaften und der Vatikan
  4. Die Veränderungen des Textkritischen Grundtextes im Vergleich zur unrevidierten Luther
  5. Die Auswirkungen der Veränderungen

Was sind die Hauptmerkmale die den Textkritischen Grundtext ausmachen, der gemäß einer Vertraglichen Verpflichtung zwischen den großen Bibelgesellschaften und dem Vatikan, für alle Novellierungen zugrundegelegt werden muss?

Die Geschichte des Textkritischen Grundtextes

 



Die Bibelgesellschaften und der Vatikan





Am Beispiel des unrevidierten Bibeltextes nach Martin Luther von 1545, werden die wichtigsten Änderungen im direkten Vergleich, im Text kenntlich gemacht.


Quellenverweise:
Über das Symbol gelangt man durch einen Klick, auch aus dem Normalen Bibeltext herraus auf diese Seiten.

Altes Testament

1 Mose 1 Samuel Esther Klagelieder Micha
2 Mose (Exodus) 2 Samuel Hiob Hesekiel Nahum
3 Mose (Leviticus) 1 Koenige Psalmen Daniel Habakuk
4 Mose (Numeri) 2 Koenige Sprueche Hosea Zephanja
5 Mose (Deuteronomium) 1 Chronik Prediger Joel Haggai
Josua 2 Chronik Hohelied Amos Sacharja
Richter Esra Jesaja Obadja Maleachi
Ruth Nehemia Jeremia Jona  

Für den 31.05.2020
Habakuk 2,4-6
Siehe, der Aufgeblasene, unaufrichtig ist seine Seele in ihm; aber der Gerechte wird durch seinen Glauben leben. Und dazu kommt noch der tückische Wein. Der Mann wird übermütig und bleibt nicht ruhig; er wird so begehrlich wie der Scheol und unersättlich wie der Tod, daß er alle Völker zu sich sammeln und alle Nationen an sich ziehen will. Werden nicht diese alle einen Spruch über ihn machen und ein Spottlied in Rätseln auf ihn dichten? Man wird sagen: Wehe dem, der sich bereichert mit fremdem Gut (wie lange noch?), der sich mit Pfandgut beschwert!

1.Timotheus 6,3-8
3 Wenn jemand anders lehrt und sich nicht an die gesunden Worte unsres Herrn Jesus Christus hält und an die der Gottseligkeit entsprechende Lehre, 4 so ist er aufgeblasen und versteht doch nichts, sondern krankt an Streitfragen und Wortgezänk, woraus Neid, Hader, Lästerung, böser Argwohn entstehen. Zänkereien von Menschen, welche verdorbenen Sinnes und der Wahrheit beraubt sind und die Gottseligkeit für eine Erwerbsquelle halten, von solchen halte dich ferne! Es ist allerdings die Gottseligkeit eine bedeutende Erwerbsquelle, wenn sie mit Genügsamkeit verbunden wird. Denn wir haben nichts in die Welt gebracht; so ist es klar, daß wir auch nichts hinausnehmen können. Wenn wir aber Nahrung und Kleidung haben, soll uns das genügen!


Bibeltext nach der Schlachterbibel

Neues Testament

Matthaeus 1 Korinther 1 Thessalonicher Hebraer 3 Johannes
Markus 2 Korinther 2 Thessalonicher Jakobus Judas
Lukas Galater 1 Timotheus 1 Petrus Offenbarung
Johannes Epeheser 2 Timotheus 2 Petrus  
Apostelgeschichte Philipper Titus 1 Johannes  
Roemer Kolosser Philemon 2 Johannes  



Was sind die Auswirkungen dieser Veränderungen im direkten Vergleich mit dem bis dahin anerkannten Grundtext, dem Textus Rezeptus, welchen den Reformatoren Vorlag?
 
Mitglieder
Letzter: Mariett...
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Insgesamt: 110
Jetzt online
Gäste: 0
Mitglieder: 0
In den nächsten 3 Tagen!

Newsletter

Ihr Name

Ihre Email-Adresse

eintragen
austragen